Blog & Service

Erklärvideo Produktion- für Jeden die richtige Technik!

05. Juni 2017 - Erklärvideo

Ihr unwiderstehliches Erklärvideo ist nix, was in der grauen Masse anderer Videos untergeht. 

Ein Erklärvideo kann unendlich kreativ sein. Und das sollte es auch. Ansonsten war die Produktion vergeblich.

"Don´t cry, work!"

Rainald Goetz

 

Eine Video Produktion ist kein Selbstzweck. Schließlich möchten Sie ein einzigartiges Video, das Ihre Botschaft treffsicher ins Herz Ihrer Zielgruppe transportiert. Zusätzlich soll es sich von etwaigen Produktionen Ihrer Konkurrenz deutlich abheben. Für die Realisierung können Sie zwischen verschiedenen Techniken wählen oder diese sogar kombinieren. Zusätzlich kann gebastelt, gesprayt oder etwas völlig Neues kreiert werden. Dazu gibt es einige Grundtechniken, auf die jede professionelle Videoproduktion aufbaut. Wir haben die wichtigsten für Sie zusammengestellt.

 

Welche Erklärvideo Techniken erwarten Sie in diesem Artikel?

Computeranimierte Erklärvideo Produktion in 2D

Echt? Eine Realfilm Produktion!

Whiteboard Animation

Cut Out Animation oder Legetrick Animation

Screen Capture

 

2D Animation 

Computeranimierte Filme sind extrem vielseitig und bewegte Bilder machen ein Erklärvideo besonders attraktiv. Auch komplexeste Vorgänge lassen sich ganz einfach in Ihrem Corporate Design darstellen. Für eine 2D Animation stellt ein Motion Designer bis zu 25 Bilder pro Sekunde her, um anschließend ein flüssiges und dynamisches Bild mittels Spezialsoftware zu erzeugen. 

Fakten zur 2D Animation 

Die Erstellung Ihres Erklärvideos als 2D Animation ist durch die benötigte Vielzahl an Bildern und die zusätzliche Arbeit des Motion Designers aufwendiger als eine Cut Out oder Whiteboard Animation. Große Vorteile dieser Technik sind nicht nur die unbegrenzten Möglichkeiten. Eine 2D Animation kann im Laufe der Zeit problemlos ergänzt oder angepasst werden. So bleibt Ihr Erklärvideo stets up to date.

Beispielvideo 2D Animation ChemEasy

Echt? Eine Realfilm Produktion

Ob in unserem Studio, in Ihrem Unternehmen, an außergewöhnlichen Lokalitäten oder Luftaufnahmen: Realfilm Sequenzen geben Ihrem Erklärvideo eine ganz besondere und persönliche Note. Neben der Darstellung Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung sind Mitarbeiter- oder Kundenstatements im Interviewstil besonders wirkungsvoll und lassen sich am effektivsten mit einer 2D Animation kombinieren. 

Fakten zum Realfilm 

Für die Realisierung von Realfilm Sequenzen ist im Minimalfall ein Redakteur und ein Kamerateam von zwei Personen erforderlich. Mit steigenden Anforderungen steigt proportional auch der Einsatz zusätzlicher Technik und Personal. Trotz vielfältiger Möglichkeiten ist bei einem Realfilm das Budget eine natürliche Grenze. 

Beispielvideo Realfilm Care2Share

Whiteboard Animation 

Der Star einer Whiteboard Animation ist schon dem Namen nach eine weiße Tafel. Die Szenen Ihres Erklärvideos werden live auf eine weiße Tafel gezeichnet und dabei gefilmt. In der Nachbearbeitung wird die Zeichnung mehr oder weniger stark beschleunigt und eine Geschichte erwacht so vor den Augen der Zuschauer zum Leben.

Fakten zum Whiteboard Erklärvideo 

Ein Erklärvideo als Whiteboard Animation ist beliebt und wird gerne genutzt. In den einzelnen Szenen werden nicht etwa neue Bilder dargestellt, sondern aufgebaut. Diese Technik stellt hohe Anforderungen an die Illustration und verzeiht keine Fehler. Der Beschleunigungsgrad setzt zusätzlich natürliche Grenzen bei der Anzahl und dem Detaillierungsgrad der Illustrationen. 

Whiteboard Erklärvideo "von Neuem"

Cut Out Animation

Die Cut Out Animation oder Legetrick Technik ist der Klassiker der Erklärvideo Produktionen. Es handelt sich um echte Handarbeit: Die individuell erstellten Illustrationen werden sorgfältig ausgeschnitten und zwei Hände arrangieren die Bilder während eines Live Drehs auf einem weißen Hintergrund. Beim Wechsel der Szene werden die Bilder zumeist einfach weggewischt. Die Nutzung digitaler Hände wäre möglich und mit weniger Aufwand verbunden, aber sie verliert jedoch auch viel von ihrem Reiz.

 Fakten zum Cut Out Erklärvideo

Die Cut Out Animation ist eine charmante Varianten des Erklärvideos, wenn sie kreativ umgesetzt wird.  Echte Handarbeit eben. Da die Dreharbeiten live erfolgen, sind nachträgliche Änderungen mit einem sehr hohen Aufwand verbunden. Entsprechend sorgfältig sollte die Konzeptionsphase erfolgen.

Screen Capture

Bei der Screen Capture Methode werden mit Hilfe einer Software die Vorgänge auf einem Bildschirm erfasst. Die Einsatzmöglichkeiten dieser Technik für ein Erklärvideo sind eher begrenzt, weil es keinen Raum für Emotionen bietet und schnell langweilig wird. Ein Screen Capture kann durch zusätzliche Realdreh Sequenzen oder einer professionellen Sprachaufnahme aufgewertet werden.

Fakten zum Screen Capture

Ein Erklärvideo mit der Screen Capture Technik eignet sich in der Regel als Tutorial für eine komplizierte Software. Entsprechende Programme sind sogar als Free Ware frei erhältlich und sollten aus Kostengründen für den Do It Yourself Einsatz Anwendung finden.

SimpleFilm I Erklärvideo Techniken

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.
AblehnenEinverstanden