Blog & Service

Wie wird man eigentlich Handmodell?

14. Mai 2018 - SimpleFilm about, Neuigkeiten

60 Sekunden mit Melissa

Es gibt mit Sicherheit schlechtere Nebenjobs als der eines Handmodells. Melissa ist eines unserer weiblichen Handmodells und bereits ein alter Hase in diesem Metier. Deshalb haben wir sie gebeten, etwas über diese nicht ganz alltägliche Tätigkeit zu berichten.

Sogenannte Körperteilemodels gibt es für alle erdenklichen Anwendungen. Für Erklärfilm Produktionen oder Produktvideos setzen wir häufig Handmodelle ein. Diese sind in den allermeisten Fällen weiblich. Warum? Weil sie einfach so viel schöner sind!

Voraussetzungen für eine Tätigkeit als Handmodell

Es gibt eigentlich nur eine wesentliche Voraussetzung für eine Tätigkeit als Handmodell: Außergewöhnlich schöne Hände. Das betrifft sowohl die Form als auch den Pflegezustand. Weil der Hauptfokus auf den Händen liegt sind lange, gerade und schlanke Finger das Mittel der Wahl für unsere Erklärfilmproduktionen. Abgekaute Fingernägel sind ebenso ein Tabu wie sichtbare Verletzungen, die nicht überschminkt oder wegretuschiert werden können. Wir verlangen nicht viel, nur Makellosigkeit!

Bei den Dreharbeiten lautet das Motto: Das Wichtigste ist die Qualität und das zweit Wichtigste der Spass! Jedes Handmodell wird zumindest von dem Kameramann und der Projektleitung bei der Produktion begleitet. Dabei haben alle Beteiligten alle Zeit der Welt und Geduld auch mit unerfahrenen Handmodells. Im Gegenzug sollte ein Handmodell auch nicht frustriert sein, wenn Szenen häufig wiederholt werden müssen oder sich eine Produktion über viele Stunden hinzieht. In der Praxis kommt es vor, dass Ideen einfach ausprobiert, verworfen und dann anders doch umgesetzt werden.

Als Handmodell wird man wahrscheinlich nicht reich und erhält eine Aufwandspauschale, die -dem Wortlaut nach- vom Aufwand der Produktion abhängt. Falls Ihr Interesse an einer Tätigkeit als Handmodell habt, solltet Ihr einfach mal eine Kurzvorstellung mit aussagekräftigen Bildern an uns oder andere Agenturen senden. 

SimpleFilm I Wie wird man eigentlich Handmodel?

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Neuste Blogbeiträge

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.
AblehnenEinverstanden