Glossar

Artefakt

 

 

Als Artefakt bezeichnet verschiedene Arten von zumeist ungewollten Veränderungen im Bild bei der Erstellung oder Verarbeitung in Realfilm Produktionen. In der Regel geschieht dies durch materielle Fehler der Kamera, des Filmmediums oder bei der digitalen Prozessierung. Typische Artefakte bei analogen Filmen sind Farbstiche und Körnigkeit. Bei der digitalen Filmproduktion können Moiré, Aliasing, Blockartefakte, Banding, Smear, Blooming und Schärfenartefakte sowie der Rolling-Shutter Effekt auftreten. 


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.
AblehnenEinverstanden