Glossar

Comic Stil

 

Für Erklärvideos wird gerne der Comic Stil verwendet. Bei einem Video im Comic Stil handelt es sich um ein animiertes, ausdrucksstarkes und detailreiches Produkt. Der Comic Stil ermöglicht eine Vielzahl an Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung und Darstellung.

Die meisten Menschen sind heutzutage auf visuelle Reize gepolt. Beim Comic Stil dominieren hohe Farbkontraste und flüssige Animationen. Für Videos im Comic Stil steht eine große Vielfalt an Farben zur Verfügung. Auch im Hinblick auf die Animationen gibt es kaum Grenzen. Es ist grundsätzlich alles möglich. Das bedeutet aber auch, dass Verantwortliche aus unzähligen möglichen Entscheidungen die beste treffen müssen, um die optimale Darstellung zu gewährleisten.

Es ist zum Beispiel immer ratsam, bei der Farbgebung auf die Verwendung der eigenen Firmenfarben zu achten. Dies stellt subtil das Corporate Design heraus und unterstreicht die Einheitlichkeit des Unternehmens. Die Farbauswahl stellt auch eine Herausforderung dar. Aus der breiten Farbpalette sollten immer nur wenige ausdrucksstarke auserkoren werden. Zu viele Farben und vor allem komplementäre Farben überfordern die Zuschauer. Andererseits kann ein gezielter Einsatz von Komplementärfarben auch für einen Aha-Effekt sorgen.

Animierter Content ist beim Zuschauer automatisch mit Unterhaltung verbunden. Das bedeutet aber nicht, dass auf gutes Storytelling verzichtet werden kann. Comic Videos können öde Statistiken und trockene Themen ansprechend inszenieren. Das klappt aber nur, wenn der Rahmen stimmt. Das Skript sollte auf die Zielgruppe abgestimmt sein. Deswegen ist es wichtig, vorher den Markt zu analysieren und wichtige Daten zur Zielgruppe zu erheben. Dabei kann es helfen, auf die Unterstützung durch eine professionelle Agentur zurückzugreifen, die sich mit den Anforderungen der Zielgruppe auskennt.

Von großer Bedeutung sind die Handlungsträger. Wenn die Hauptcharaktere des Comic Videos unsympathisch sind, wirkt dies abschreckend auf das Publikum. Ein Lächeln, eine gewinnende Persönlichkeit, Eigenschaften, mit denen sich das Publikum identifizieren kann. Im Optimalfall stellt der Protagonist eine Beziehung zum Zuschauer her. Die Rahmenbedingungen ansprechender Charaktere sind zwar klar umrissen, doch die individuelle Ausgestaltung bedarf kreativer Impulse und einem Zuschnitt auf die Zuschauerschaft.

Grundsätzlich folgen Comic Videos dem zeitlichen Ablauf von Erklärvideos. Zunächst wird ein Gegenstand problematisiert. Anschließend wird kurz und bündig eine mögliche Lösung präsentiert, die im Folgenden ausgearbeitet wird. Abschließend wird der Bezug zum Produkt oder zur Dienstleistung hergestellt, wodurch man den Mehrwert für den Zuschauer in den Fokus rückt. Normalerweise begleitet ein angenehmes, zielführendes Voice-Over das Dargestellte. Es streicht Kerninhalte des Videos noch einmal akustisch heraus und hilft mit, die Inhalte im Gedächtnis des Zuschauers zu verankern. Manche Produktionen verzichten jedoch auch auf das Voice-Over und konzentrieren sich ganz auf die visuelle Darstellung. Auch auf Messefilmen wird umständehalber häufig auf einen Sprechertext verzichtet.

Erklärvideos im flüssig animierten Comic Stil sind schön anzusehen und sorgen für viel Interesse beim Zuschauer. Wichtig ist, dass sich das Video konkret an Erwachsene richtet, da viele Erwachsene den Comic mit einem Kinderhobby assoziieren. Seriöse Inhalte, eine professionelle Aufmachung und ein einfallsreiches Storytelling helfen dabei, das Meiste aus dem Comic Stil herauszuholen.

Comic Stil

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.
AblehnenEinverstanden