Glossar

Encoding

 

Video Encoding bezeichnet allgemein den Transformationsprozess von Daten mittels eines Codecs zur Video Kompression. Es entsteht eine Datenstruktur mit Timecode und eine Inhaltsstruktur. Ziel des Encoding ist die Verringerung der Dateigröße ohne nennenswerten Qualitätsverluste. Der Prozess des Decoding kehrt diesen Vorgang um und der Zuschauer kann das Video streamen.


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.
AblehnenEinverstanden