Glossar

Isometrischer Stil

 

 

Erklärvideos im isometrischen Stil überzeugen vor allem durch die Darstellung räumlicher und perspektivischer Komplexität. Damit heben sie sich von Videos im Flat Design ab. Isometrische Grafiken erzeugen eine Wahrnehmung der räumlichen Tiefe, ohne dass sie den Sprung zu einer 3D-Grafik vollziehen. Das bedeutet, dass Zuschauer es weiterhin mit einer zweidimensionalen Darstellung zu tun haben, obwohl die Bilder dreidimensional erscheinen. Der isometrische Stil stellt hiermit eine Art Kompromiss zwischen flachen Strukturen und 3D-Strukturen dar.

Die erweiterte Räumlichkeit der Bildwelten befähigt Videoproduzenten dazu, verschiedene Sachverhalte und Zusammenhänge verständlich im Kollektiv zu präsentieren. Überdies hilft der isometrische Stil dabei, verschiedene Themenfelder gleichzeitig zu behandeln, ohne dass die Darstellung verwirrend wird. Überzeugend ist vor allem die Vielfalt der grafischen Elemente, die gemeinsam logische Zusammenhänge veranschaulichen.

Erklärvideos im isometrischen Stil beinhalten gängige Motive wie typografische Textelemente und konrastreiche Charaktere. Sie erwecken das Video zum Leben und helfen dabei, die Inhalte verlässlich an den Zuschauer weiterzugeben. Die isometrische Perspektive verleiht dem Video dabei eine Vitalität und Lebensnähe, sodass sich Zuschauer ins Geschehen eingesogen fühlen.

Der große Unterschied des isometrischen Designs findet sich im Verzicht auf Fluchtpunkte. Die Perspektive ist konstant. Sie suggeriert dreidimensionales Geschehen in einem offenen Raum, während die einzelnen Verhältnisse gleich bleiben. Radikal kann man auch von einer Perspektivlosigkeit sprechen, da in herkömmlichen visuellen Darstellungen Fluchtlinien überhaupt erst Perspektive ermöglichen. Isometrische Erklärvideos bieten dem Betrachter daher eine ganz neue Art des Erlebens. Sein Sichtfeld ist geordnet und kohärent, hebt sich jedoch von der dreidimensionalen Perspektive ab. Dies gewährleistet einen Detailblick auf alle Vorgänge und vereinfacht das Erleben.

Das Wichtigste auf einen Blick:

* Räumliche Darstellung zwischen Flat Design und 3D

* Vereinfachung komplexer Inhalte

* Hohe Vielfalt an möglichen Farben, Formen und Motiven

* Lebensnahe und doch simple Perspektive

* Logischer Aufbau


Erklärvideos im isometrischen Stil eignen sich für die Vereinfachung komplizierter Zusammenhänge. Folglich können die Inhalte ebenso prägnant wie lebendig präsentiert werden. Die besondere isometrische Perspektive sorgt gleichzeitig für einen perfekten Überblick und erweckt trotzdem den Eindruck eines organischen, tiefen Geschehens.


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.
AblehnenEinverstanden