Glossar

Jupiterlampe

Die Jupiterlampe der Jupiter-Kunstlicht AG aus Berlin schafften den Sprung zum allgemeinen Gattungsnamen für Filmscheinwerfer. Erstmalig kamen die Jupiterlampen in den 1920er Jahren in Form von lichtstarken Flächenleuchten und Bogenlampen bei Dreharbeiten zum Einsatz. Besonders leistungsstarke Scheinwerfer für das Oberlicht werden auch als "Jupitersonne" bezeichnet. 


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.
AblehnenEinverstanden