Glossar

Keyframe

Als "Keyframe" oder auch "Mainframe" werden Schlüsselbilder mit besonderer Bedeutung in der digitalen Video Animation bezeichnet. Um die Illusion einer flüssigen Bewegung zu erzeugen werden bei der klassischen Animation eine Reihe von Einzelbildern, sogenannte Frames, aneinandergereiht. Bei modernen Computeranimationen markieren die Keyframes den Anfang und das Ende eines Bewegungsablaufes, während die Zwischenframes (Inkbetweens) maschinell errechnet werden.


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.
AblehnenEinverstanden