Glossar

Recruiting Video

 

 

Für einen freien Posten im eigenen Unternehmen wünscht sich jeder den perfekten Bewerber. Beim Recruitment kommt es nicht nur auf die Quantität an Kandidaten an, sondern auch auf die Qualität. Deshalb sollte jede Initiative sowohl viele potenzielle Bewerber ansprechen als auch die höchstmögliche Güte der Kandidaten sicherstellen.

Einer der beliebtesten Kanäle beim Rekrutieren neuer Angestellter ist das Recruiting Video. Dieses kann man als Pendant zum Bewerbervideo auffassen. Schließlich präsentiert sich auch das Unternehmen hier im besten Licht. Es geht darum, sich als Arbeitgeber möglichst weit vorne zu positionieren und den Bewerbern die großen Chancen und Vorzüge des eigenen Unternehmens näherzubringen.

Einfachheit und Klarheit sind von großer Bedeutung. Dementsprechend sollten Recruiting Videos auch eine angemessene Länge aufweisen. Grundsätzlich gelten drei bis vier Minuten als ideale Länge. Je nachdem kann diese jedoch auch angepasst werden. In der Ansprache sollten knappe Sätze mit einer mittleren Informationsdichte dominieren, ohne dass dabei an Sympathie und Unterhaltung eingebüßt wird. Es gilt, ein rundes Ganzes zu entwerfen.

Außerdem sollte man unbedingt auf eine positive Tonalität achten. Aspekte wie die Farbgebung, die Ansprache, die Kameraführung und die Körperhaltung beeinflussen unter diversen anderen, wie das Video bei den Adressaten ankommt. Eine positive Atmosphäre im Video überzeugt Bewerber davon, dass das Arbeitsklima gut ist, die Betriebsprozesse strukturiert ablaufen und sie oder er sofort in das Team eingebunden wird.

Ein Vorteil von Recruiting Videos gegenüber anderen Medien im Employer Branding ist die große Wirksamkeit bei jüngeren Bewerbergruppen. Immer mehr Menschen sind Digital Natives und daher mit Bewegtbildmedien aufgewachsen. Reine Textblöcke und stichwortartige Jobbeschreibung können die Präsentation zwar abrunden, sind jedoch als alleiniges Rekrutierungsmittel wenig vielversprechend. Wer Dynamik in seine Angestelltenschaft bringen und gerade auch jüngere Bewerber ansprechen möchte, sollte auf die Möglichkeiten des bewegten Bildes vertrauen.

Ein Recruiting Video anzufertigen ist im Prinzip ganz einfach. In der Praxis kann es jedoch schwerfallen, den richtigen Ton zu treffen, die Atmosphäre einladend zu gestalten oder die Unternehmensziele überzeugend herüberzubringen. Manchmal entscheiden einige kleine Stellschrauben darüber, ob ein Auftritt souverän und überzeugend ist oder nicht. Wenn Sie ein Recruiting Video erstellen und gerne unsere Dienste in Anspruch nehmen möchten, sind wir natürlich allzeit für ihre Wünsche und Vorstellungen bereit.


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.
AblehnenEinverstanden